Nachrichten

Gottesdienst feiern und predigen zu Silvester und Neujahr

06. Nov 2019 - 08. Nov 2019
 - 
View of Dresden Altstadt from Carolabrüke
Meißen Pastoralkolleg
Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen
„Zwischen den Jahren“ suchen viele Menschen Ruhe, treffen Freunde, sind unterwegs, vielleicht in winterlicher Stille. Der anstehende kalendarische Jahreswechsel erinnert an das Ablaufen der Lebenszeit. Zugleich mischen sich Bilanzen und Rückblicke mit Planungen und guten Vorsätzen und Vermutungen über Herausforderungen in einem neuen Jahr.
In diesem Kontext sind auch die Gottesdienste zu Silvester und zu Neujahr von besonderer Art. Die sie feiern, bringen besondere Erwartungen mit nach Deutung der verflossenen und der neu geschenkten Zeit, nach Besinnung auf den Weg „von einem Jahr zum andern“ – für sich selbst und für die Gemeinschaft, der sie angehören.
Dabei hat sich die Kirche lange schwer getan mit diesen beiden Terminen und erst nach und nach zu Gottesdiensten und Andachten eingeladen. Was feiern Christen am letzten und am ersten Tag eines Kalenderjahres? Welche froh machende Nachricht haben wir weiterzugeben? Welche liturgischen Formen haben sich bewährt, welche vielleicht ungewöhnlichen Formate lohnen es, erprobt zu werden?
Vor diesem Hintergrund werden wir uns mit theologischen und kulturtheoretische Deutungen des kalendarischen Jahreswechsels beschäftigen, Predigttypologien wahrnehmen, an Predigttexten sowie liturgischen Stücken arbeiten, Lieder betrachten, Erfahrungen austauschen und Ideen diskutieren.

Zielgruppe: Pfarrerinnen und Pfarrer, Prädikantinnen und Prädikanten
Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Ratzmann, Leipzig und Dr. Heiko Franke, Pastoralkolleg Meißen

Anmeldung bis 25. September 2019

Kosten:
50,00 €
Veranstalter:
Name: Pastoralkolleg Meißen
Telefon: 03521/4706880
Telefax: 03521/47ß6888
E-Mail: pastoralkolleg@evlks.de


Zur Veranstaltung anmelden:


* Diese Angaben sind mindestens erforderlich

Die Anmeldung ist verbindlich, wenn Sie vom Sekretariat des Pastoralkollegs eine Bestätigung erhalten.