„Pop-up-Taufe“ und Taufagende

29. Apr 2025 - 30. Apr 2025
 - 
Pastoralkolleg Meißen
Freiheit 16 Meißen
Wenig gehört so unhinterfragt zum Christsein und zum Leben der Kirche wie die Taufe.
Doch auch in unserer Landeskirche stellen viele christliche Familien die Taufe der künftigen Entscheidung ihrer Kinder anheim. Gleichzeitig werden für die Gestaltung der Tauffeier vielfältige individuelle Wünsche geäußert – mit Folgen für die gottesdienstliche Feier.
Vor allem in Großstädten erfahren Angebote einer niedrigschwelligen, „spontanen“ Taufe – „Pop-up-Taufe“, „Taufe to go“ – Interesse und Zuspruch.
Anlässlich des Entwurfs für eine neue Taufagende wurde beträchtlicher theologischer und ritualtheoretischer Klärungsbedarf erkennbar.
Wir laden ein, unter sich verändernden kirchlichen und gesellschaftlichen Bedingungen über die Theologie der Taufe nachzudenken und über ihre liturgische Praxis ins Gespräch zu kommen.
Zielgruppe: Pfarrerinnen und Pfarrer; Mitarbeitende im Verkündigungsdienst; Vorsitzende von Kirchenvorständen

zur Veranstaltung anmelden

Online/Offline
Präsenz
Veranstaltungsort
Pastoralkolleg Meißen
Freiheit 16
01662 Meißen
Preis/Kosten
20,- EUR
Referent/-innen
Leitung: Dr. Heiko Franke, Meißen; OKR Dr. Martin Teubner, Dresden
Informationen / Anmeldung
bis 21. März 2025
Berufsgruppe
Kirchenmusiker/-innen
Zielgruppe
Alle
Veranstalter
Pastoralkolleg Meißen
Freiheit 16

01662 Meißen

pastoralkolleg@evlks.de

http://www.pastoralkolleg-meissen.de