Klostermonat

Klostermonat – was ist das? Es sind vier Wochen im Winter, in denen der Klosterhof St. Afra in Meißen verstärkt als Ort spiritueller Gemeinschaft in den Blick rückt. Für alle Gäste wird es Angebote zur Seelsorge und zur geistlichen Gemeinschaft geben. Während die unterschiedlichen Gästegruppen sonst meist unter sich bleiben, soll im Klostermonat jeden Tag die Möglichkeit eröffnet werden, zu Gebetszeiten zusammen zu kommen und sich danach bei den Mahlzeiten auszutauschen.

Die Tagungen und Seminare, die im Klostermonat stattfinden, werden sich vor allem mit theologischen, geistlichen und kirchlichen Themen befassen. Einkehrtage für Kirchenmusiker sind genauso geplant wie ein Bibliodrama-Tag, ein Kolleg über den Meißner Dom und ein Angebot für Kirchenvorstände.

Die Veranstaltungspalette wird durch Angebote ergänzt, zu denen alle Meißnerinnen und Meißner eingeladen sind.