Nachrichten

Abgesagt – Alternativen zum Wachstum? – Wirtschaft und christlicher Glaube

15. Sep 2020 - 17. Sep 2020
 - 
Meißen Pastoralkolleg
Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen
Wirtschaft und der Politik verbinden mit einem permanenten „Wirtschaftswachstum“ das Versprechen von dauerhaftem Wohlstand und die Lösung vieler gesellschaftlicher Probleme. Dem stehen die Erfahrung wachsender Ungerechtigkeit, unüberschaubar hohe ökologische Kosten und eine Vergötzung des Konsums entgegen. Wirtschaftliche Interessen bedrohen den Primat der Politik. So wird der Sinn weiteren wirtschaftlichen Wachstums zusehends hinterfragt. Alternativvorschläge zum Wachstums-Paradigma setzen auf nachhaltiges Wirtschaften, auf den gemeinsamen Besitz an Lebensmöglichkeiten und auf ein Leben in Gerechtigkeit für alle. Immer deutlicher wird dabei, wie der Streit um ein menschengemäßes Wirtschaften wesentliche geistliche und theologische Fragen berührt.
Dieses Kolleg widmet sich deshalb grundsätzlichen ökonomischen und sozialethischen Fragen und schaut auf biblische Perspektiven.
Ein Beispiel für christliches Engagement ist die Initiative „Anders wachsen“. Ihre Vorschläge und Angebote sowie die Erfahrungen, die bereits aus „anders wachsen - Gemeinden“ vorliegen, laden ein, über Fragen globalen Wirtschaftens ebenso zu diskutieren wie über Handlungsmöglichkeiten vor Ort.
Zielgruppe: Mitarbeitende im Verkündigungsdienst im Beruf und im Ehrenamt
Leitung: Dr. Heiko Franke, Pastoralkolleg und Christine Müller, Groitzsch, Arbeitsstelle Eine Welt
Referent: Bernd Winkelmann, Pfarrer i.R., Kirchohmfeld (angefr.)

Anmeldung bis 7. August 2020

Kosten:
50,00 €
Veranstalter:
Leitung: Dr. Heiko Franke
Name: Pastoralkolleg Meißen
Telefon: 03521/4706880
Telefax: 03521/47ß6888
E-Mail: pastoralkolleg@evlks.de


Zur Veranstaltung anmelden:






    * Diese Angaben sind mindestens erforderlich

    Die Anmeldung ist verbindlich, wenn Sie vom Sekretariat des Pastoralkollegs eine Bestätigung erhalten.