Nachrichten

„Lebendige Gemeinde in der Minderheit“. Impulse aus der Kirchengeschichte für die Gegenwart

Grundinformationen für Prädikantinnen und Prädikanten

18. Nov 2022 - 20. Nov 2022
 - 
Meißen Pastoralkolleg
Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen
Immer deutlicher wurde in den letzten Jahrzehnten: Künftig prägen wir als christliche Gemeinden die Gesellschaft nicht mehr als Mehrheit. Wir werden als Minderheit leben und so versuchen, "Salz der Erde" zu sein. Diese Situation tritt für unsere Landeskirche erst in der jüngsten Zeit mit allen Konsequenzen ins Bewusstsein. Im Blick auf die Kirchengeschichte und die weltweite Ökumene ist sie aber keineswegs besonders. Wie wurde in der Vergangenheit, etwa in der Alten Kirche, oder auch in anderen Gegenden der Welt Christsein in der Minderheit gelebt? Wir fragen danach, welche Impulse uns diese Perspektiven für unsere Situation und unsere Verkündigungsaufgabe geben können.

Zielgruppe Prädikantinnen und Prädikanten
Leitung Dr. Magdalena Herbst, Pastoralkolleg Meißen

Anmeldung bis 7. Oktober 2022

Kosten:
20,- EUR
Veranstalter:
Leitung: Pfarrerin Dr. Magdalena Herbst
Name: Pastoralkolleg Meißen
Telefon: 03521/4706880
Telefax: 03521/4706888
E-Mail: pastoralkolleg@evlks.de


Zur Veranstaltung anmelden:






    * Diese Angaben sind mindestens erforderlich

    Die Anmeldung ist verbindlich, wenn Sie vom Sekretariat des Pastoralkollegs eine Bestätigung erhalten.